Sie wollen über Sky fernsehen, dann müssen Sie sich zwischen Sky Starter und Sky Entertainment entscheiden. Wir zeigen Ihnen, wo die genauen Unterschiede der Pakete liegen.

Sky Starter vs. Sky Entertainment: Wo liegt der Unterschied?

Beim Sky Starter und Sky Entertainment handelt es sich um Basispakete. Das Paket wird immer als Abonnement für 12 Monate gebucht. Sky Starter kostet auf monatlicher Basis 16,99 Euro, Sky Entertainment 21,99 Euro.
Sky Starter beinhaltet 25 Pay-TV-Sender, allerdings nur in SD-Qualität. Sky Entertainment bietet Ihnen Zugriff auf 45 Pay-TV-Sender, davon 18 in HD-Qualität. Ein weiterer Vorteil von Sky Entertainment ist der Zugang zu Sky Box Sets. Das sind die kompletten Serien-Staffeln, auf die Sie frei zugreifen können. Sky On Demand und Sky Go sind in beiden Paketen gleich. Sky Cinema, Sky Sport und Sky Bundesliga können Sie in beiden Paketen gegen eine Gebühr dazu buchen.

Sky Starter und Sky Entertainment-Kanäle auf einen Blick

In Sky Starter sind die folgenden Sender enthalten: Discovery Channel, National Geographic Channel, Net Geo Wild, Spiegel Geschichte, Motorvision TV, Sky Krimi, RTL Crime, 13th Street, Syfy, FOX, TNT Serie, RTL Passion, Home Channel. Disney XD, Disney Junior, Junior, Sky Sports News, CLASSICA, Jukebox, Beate Uhse TV, Romance TV, A&E, Boomerang, Cartoon Network und RTL living. In Sky Entertainment sind auch andere Sender sowie die meisten der Starter-Kanäle in HD verfügbar. Eine vollständige Liste der Entertainment-Sender, sowie eine kurze Beschreibung finden Sie in diesem Praxistipp zu Sky Entertainment.